Tags

, , , ,

Einige Höhenmeter und viel Weg liegen an diesem Tag vor uns. Wir stehen sehr bald auf und packen all unsere Sachen in Rekordgeschwinigkeit zusammen. Sechs Stunden später stehen wir auf dem Gipfel, geschafft, aber überglücklich.
Der Weg runter bedeutet vor allem sehr viel Spaß. Wir surfen auf dem Geröll zurück zu unseren Rucksäcken, die wir nicht mit nach oben genommen haben. Unser Essen ist knapp bemessen, aber wir teilen uns gut ein. Schließlich entscheiden wir uns für mehr Kameras und weniger Essen.

Advertisements